• Suchen
Header

ABK-Wertstoff-Zentrum Kiel



  

Video: Das neue Wertstoff-Zentrum Kiel

Bitte aktivieren Sie Javascript und installieren Sie das Flash-Plugin, um dieses Video zu sehen.

23. September: Tag der offenen Tür für die ganze Familie

Die fachgerechte und serviceorientierte Entsorgung ist für eine große Stadt wie Kiel sehr wichtig.

Das neue Wertstoff-Zentrum des ABK in Wellsee nimmt diese Herausforderung ab dem 11. Oktober aufs Neue an!

Mit modernen Entsorgungs-Möglichkeiten und viel Komfort für unsere Kundinnen und Kunden. Der veraltete Standort Klausdorfer Weg wird in diesem Zuge am 30. September 2017 geschlossen.

Machen Sie sich am 23. September beim Tag der offenen Tür von 10 - 17 Uhr doch vorab schon mal ein eigenes Bild. Sie werden hin und weg sein.

Und Ihr Abfall bald auch!

ABK-Wertstoff-Zentrum Kiel
Clara-Immerwahr-Straße 6
24145 Kiel (Wellsee)

Öffnungszeiten ab 11. Oktober 2017:

WochentagÖffnungszeit (ab 11.10.2017)
Montag9.00 - 17.00 Uhr
Dienstag9.00 - 17.00 Uhr
Mittwoch9.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag10.00 - 18.00 Uhr
Freitag9.00 - 17.00 Uhr
Samstag9.00 - 14.30 Uhr
Sonntag und gesetzl. Feiertag -geschlossen-

Spatenstich!

Oberbürgermeister und 3 weitere Personen beim Spatenstichtermin vor dem Bauschild zum neuen Wertstoffhof in der Clara-Immerwahr-Straße in Kiel-Wellsee
Spatenstich
Am 6. Oktober 2016 setzten Oberbürgermeister Dr. Ulf Kämpfer und Werkleiter Enno Petras (2.v.r) zusammen mit Darius Manczuk (l), 2werk Architektur, und Matthias Neumann (r),Geschäftsführer Krebs Infrastruktur & Betonbau, den ersten Spatenstich für den Neubau.
Fotodokumentation

  • Bodenabtragsarbeiten mit Baggern, Laster wird beladen

Die Entwicklung

Der ABK-Wertstoffhof im Klausdorfer Weg 177 hat wenig Fläche, keine Erweiterungsmöglichkeiten und liegt nicht weit entfernt von Wohnhäusern.  Damit wird er schon seit längerer Zeit den Ansprüchen nicht mehr gerecht, die an einen Wertstoffhof mit steigenden Anlieferverkehren, großen Sammelmengen und vielen Abtransporten zu stellen sind.

Seit 2011 suchte der ABK im Kieler Stadtgebiet einen Standort für den Bau eines modernen Wertstoffhofes mit Zukunftsperspektive. Nach Prüfung mehrerer Standorte fand sich Ende 2013 ein geeignetes Grundstück in der Clara-Immerwahr-Straße 6, das der ABK 2014 kaufte.

Es folgte eine aufwendigen Planungsphase mit der Betrachtung diverser Varianten für eine optimale Ausnutzung des Grundstückes, das zudem noch extreme Höhenunterschiede ausweist. Durch die Ingenieurbüros 2werk Architektur GmbH, BBI Bergmann Bauingenieure und Ingenieurgesellschaft Nord konnten die Anträge zum Bau und Betrieb des Wertstoffhofes Anfang 2016 eingereicht werden. Die Genehmigung nach Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) wurde endgültig am 8. August 2016 vom Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und Ländliche Räume erteilt.

Den Stand der Bauarbeiten können Sie in der Fotodokumentation betrachten. Wir aktualisieren sie regelmäßig.

größer - komfortabler - sicherer

Mit einem Investitionsvolumen von 4,765 Millionen Euro entsteht ein moderner Wertstoffhof, der wesentlich mehr Sicherheit und Komfort für die anliefernden Kielerinnen und Kieler bieten wird als der bisherige Hof im Klausdorfer Weg. Die Gesamtfläche des neuen Hofes umfasst 12.500 Quadratmeter. Herzstück des neuen Wertstoffhofes in Wellsee wird ein überdachtes Containerbecken: In Zukunft können Sie Ihre Wertstoffe und Abfälle von einem Entladebereich aus direkt in die Sammelcontainer füllen, die 2,50 Meter abgesenkt stehen.

Noch mehr Vorteile

Kunden- und Betriebsverkehr sind konsequent getrennt mit Vorteilen bei der Sicherheit. Containerwechsel und Arbeiten mit Betriebsfahrzeugen können im laufenden Betrieb -ohne Schließungen- durchgeführt werden.

Eine lange zweispurige Stauspur vor dem Annahmebereich entlastet die Zufahrtsstraßen.

Es gibt abgesenkte Container, so dass das Steigen auf Leitern und Tritte entfällt.

Überdachungen schützen vor Regen und Schnee und sparen Kosten im laufenden Betrieb, weil Container nicht mehr verschlossen werden müssen.

Moderne Annahmebereiche, viel Platz und mehr Container in Kombination mit einer breiten Fahrspur ermöglichen Ihnen schnelle Entsorgungsabläufe.

Mehr Platz ermöglicht uns eine noch bessere Getrennterfassung der angelieferten Wertstoffe und Abfälle und führt zu Kostenvorteilen bei der Verwertung.

Zur Lage

Die Lage des neune Wertstoffhofes im Süden Kiels kommt der weiteren Ausdehnung der Stadt (Baugebiete Neumeimersdorf und Moorsee) entgegen. Gleichzeitig ist der Hof über die Hauptverkehrsverbindungen innerhalb des Stadtgebietes sehr gut zu erreichen.

Presse

Spatenstich für den Wertstoffhof (Kieler Nachrichten vom 7. Oktober 2016)

Kontakt

Abfallwirtschaftsbetrieb Kiel
Daimlerstraße 2
24109 Kiel
Telefon 0431/58 54 -0
Telefax 0431/58 54 -115
Email: service@abki.de

Barrierefreiheit

Schriftgröße normalSchriftgröße größerSchriftgröße großHoher Kontrast
Informationen und Hilfe >>
Seitenansicht mit Werbung "Container mieten?"
Haben Sie einen Fehler entdeckt oder einen Vorschlag? Helfen Sie uns, die Internetseiten zu verbessern